AGB

§ 1 GELTUNGSBEREICH, GEGENSTAND UND ABSCHLUSS DES JEWEILIGEN VERTRAGES

1. Die folgenden Bedingungen regeln abschließend das Vertragsverhältnis zwischen FTCircle OÜ (haftungsbeschränkt) im Folgenden „FTCircle“ genannt und dem jeweiligen Kunden. Die alleinige Nutzung der Webseiten oder eine unserer Dienstleistungen bedingt eine Anerkennung der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

FTCircle OÜ
PO Box
10101 Tallinn
Estonia
www.FTCircle.com
mail@FTCircle.com


vertreten durch die Mitglieder der Geschäftsleitung:

Lars F. Corsten

Nicolas Benedict Kipping

Johannes Schädler


Als Gerichtsstand wird Tallinn, Estonia vereinbart. Es findet auch das Recht von Estland Anwendung.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, FTCircle hat diesen im Einzelfall ausdrücklich zugestimmt.

3. Sie gelten ausschließlich gegenüber Unternehmern. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei der Bestellung in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

4. Gegenstand des jeweiligen Vertrages ist die Buchung einer Mitgliedschaft von FTCircle an den Kunden für die jeweils aktuell angebotenen Leistungen der entsprechenden Leistungsstufe.

5. Der Kunde kann über die FTCircle Website einen Kauf von Mitgliedschaften in den verschiedenen Leistungsstufen vornehmen. Mit dem Abschluss des Bestellvorgangs und der vollständigen Bezahlung der Mitgliedschaft kommt ein wirksamer Vertrag zwischen den Parteien zustande.

6. Der Vertragstext und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden nach der Bestellung per Email übersandt.


§ 2 ABWICKLUNG DES VERTRAGES

1. Mit der Bestellung der Mitgliedschaft wird die Zahlung des Kaufpreises fällig. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Zahlungsvarianten wählen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises besteht kein Anspruch aus den Leistungen der Mitgliedschaft.

2. Im Anschluss an dem Eingang der vollständigen Bezahlung bei FTCircle erhält der Kunde einen Fragebogen an die von ihm angegebene Email-Adresse übersandt. Mit diesem Fragebogen werden die Dienstleistungen individuell zusammengestellt und an die Erfordernisse des Kunden angepasst. Zusätzliche Dienstleistungen können zusätzliche Kosten verursachen. Diese Kosten sind in der aktuellen Preisliste aufgelistet und werden auch nur durch Zahlung der Kunden aktiviert. Der Kunde erhält keine Unterlagen per Post oder Fax, es sei denn, dass er eine kostenpflichtige Kundenkarte anfordert. Er ist selbst für die Aufbewahrung und Mitführung der Tickets zur Veranstaltung verantwortlich. Bei der Inanspruchnahme von vergünstigten Dienstleistungen oder Veranstaltungen ist der Kunde verpflichtet, die entsprechenden Nachweise bei den Zugangskontrollen zur Veranstaltung vorzulegen.


§ 3 RECHTE UND PFLICHTEN

Der Veranstalter hat das Recht, den Ablauf, den Inhalt und die Orte der jeweiligen Veranstaltungen kurzfristig zu ändern. Der Veranstalter wird soweit möglich für gleichwertigen Ersatz sorgen. Hieraus ergibt sich für den Kunden kein Recht zum Rücktritt und/oder zur Stornierung seiner Tickets.

Der Erwerber versichert, dass die Person, für die er das Ticket erwirbt, tatsächlich die Anforderungen (z.B. Rabattcode) an das erworbene Ticket erfüllt. Für den Fall, dass die persönlichen Anforderungen nicht zu der Art des Tickets passen, wird kein Teilnahmerecht an der Veranstaltung erworben, weswegen der Einlass verweigert werden wird.

Der Name auf dem Ticket und des Teilnehmers müssen übereinstimmen. Sollte dieses nicht der Fall sein, besteht kein Teilnahmerecht und der Veranstaltung und das Ticket wird ungültig.


§ 4 GEHEIMHALTUNGSPFLICHT

Alle von FTCircle erstellten Dokumente unterliegen der Geheimhaltungspflicht. FTCircle und der Kunde verpflichten nach Beendigung der Mitgliedschaft sich alle Unterlagen die aus dieser Geschäftsbeziehung resultieren dauerhaft zu löschen bzw. zu vernichten. Sollte es eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht geben, dann erfolgt die Löschung bzw. Vernichtung nach dem Ablauf der Aufbewahrungspflicht.

Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung gegen diese Vereinbarung ist eine Vertragsstrafe von 10.000 Euro pro Einzelfall an FTCircle zu leisten, es sei denn der Nutzer weist nach, dass FTCircle kein oder nur ein geringerer Schaden entstanden ist. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens sowie von Unterlassungsansprüchen bleibt hiervon unberührt.


§ 5 HAFTUNG

All unsere Publikationen (z.B. Newsletter, E-Books oder Analysen) dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Nutzung der Angebote muss der Kunde verantworten und überprüfen ob diese gegen Gesetze, Nutzungsbestimmungen (z.B. von Kundenbindungsprogrammen) oder andere Regeln verstoßen. Haftung aus unsachgemäße Anwendungen oder Verstoß gegen Gesetze, Nutzungsbestimmungen (z.B. von Kundenbindungsprogrammen) oder andere Regeln kann explizit nicht übernommen werden.

Unsere Publikationen werden nach besten Wissen und Gewissen erstellt. Da sich Bedingungen von Gesetzen, Nutzungsbestimmungen (z.B. Kundenbindungsprogrammen) oder andere Regeln jeder Zeit ändern können, kann FTCircle auch hier keine Haftung für etwaige Schäden übernehmen.


§ 6 FOTOS UND AUFZEICHNUNGEN

Die Kunden erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Telefonate mit FTCircle aufgezeichnet werden. Dauer der Erbringung der Dienstleistungen oder Veranstaltungen Fotos und Aufnahmen von ihm gemacht werden. Die Aufnahme von Telefongesprächen dienen ausschließlich der Qualitätssicherung und zu Trainingszwecken. Diese Aufnahmen werden gelöscht. Fotos und Aufnahmen die vor und während der Veranstaltungen (z.B. FTAcademies, Stammtischen oder anderen Events) erstellt werden und von dem Veranstalter im Internet, den Printmedien und anderen Medien veröffentlicht, verbreitet und weitergegeben werden dürfen.


§ 7 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

1. Sofern die Parteien Vollkaufleute sind, wird für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag ergeben, die Stadt des Sitzes des Veranstalters als Gerichtsstand vereinbart.

2. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

3. Die von FTCircle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von FTCircle.